Garten

Wissenswertes zur Abwicklung
Ihres Auftrages

Wir planen die Durchführung Ihres Auftrages unter allen uns zum Zeitpunkt Ihrer Auftragserteilung vorliegenden, bekannten Angaben und erstellen daraufhin einen internen Ablaufplan. Dieser „Abblaufplan“ wird laufend aktualisiert. Jedoch können trotz optimaler Planung unvorhersehbare und unabwendbare Ereignisse Einfluss nehmen. Wir möchten hier schon einmal die häufigsten, möglichen Ursachen aufzeigen um späterem Unverständnis vorzubeugen:

Witterungseinflüsse, die auch Auswirkungen auf diverse Materialien haben (z. B. Betonabbindung): - hierdurch entstehende Verzögerungen führen auch zu zeitlichen Überschneidungen mit anderen Aufträgen.
Erkrankung von Mitarbeitern
Unabwägbarkeiten vor Ort (nicht verzeichnete Leitungen, Fundamente etc.)
Verkehrsbedingte Verzögerungen, Maschinenausfall
Nicht rechtzeitige und mangelfreie Lieferung von Baumaterialien (trotz eingeplanter Vorlaufzeiten)
Kundenseitige Änderungs-/Zusatzwünsche während der Abwicklung 

Ihre Unterstützung um eine zeitgerechte Abwicklung zu verwirklichen:
Pläne, Leitungspläne, Zeichnungen Ihres Grundstückes rechtzeitig zur Verfügung stellen
Evtl. erforderliche Genehmigungen rechtzeitig vorhalten
• Stets Zugang zu Strom und Wasser gewähren

Informationen zum Thema Steuervorteil für Privatgärten hier klicken

  • So finden Sie uns